Ortsgemeinde Weinsheim

Neubau eines Dorfgemeinschaftshauses mit integriertem Feuerwehrhaus

Besonderheiten:

Im städtebaulichen Kontext in der „Lücke“ ein Gebäude entstehen lassen

Schwerpunktthemen in der Planung:

  • Anpassung an vorhandene Siedlungsstruktur
  • Lichtdurchfluteter Saal, öffnend in Richtung Kirche und Dorf
  • Schlichter Haupttrakt fügt sich in das Ortsbild
  • Eigenwilliger Baukörper zeigt besondere Stellung des öffentlichen Gebäudes im Dorf

Impuls:

  • Initiative Baukultur Eifel

Unsere Leistungen:

  • Standortanalyse zu drei möglichen Standorten
  • Grundlagenermittlung mit Entwicklung des Raumprogramms
  • Entwurf in mehreren Varianten
  • Genehmigungsplanung

Dokumente: