Wohnhäuser

Auch beim privaten Gebäude ist der Siedlungsraum und die umgebende Struktur und Landschaft für uns das Maß, nach dem wir uns richten. Gleichzeitig wollen wir dem Ort etwas noch nicht Gedachtes und noch nicht Gesehenes beifügen. Denn Architektur bedeutet für uns auch wieder, Zukunft zu „gestalten“.

So ist auch dieser Arbeitsbereich für uns ein Teil unserer Gesamtaufgabe: die (Bau-) Geschichte eines Ortes zu begreifen und in die Zukunft zu transformieren. Wir wollen Lebensqualität in gestalterischer Vielfalt schaffen, Baukultur in zeitgemäßer Formensprache zeigen und Heimat prägen.

Einfamilienwohnhaus in Großkampenberg

Ein Haus, reduziert auf seine ursprüngliche Grundform, klar strukturiert und angelehnt an regionaltypische Bauweise muss nicht langweilig sein. Die unkonventionelle Anordnung der Eingangsüberdachung und der Farbakzent zeigen bei aller Schlichtheit Bodenständigkeit und Selbstbewusstsein.

Einfamilienwohnhaus in Berk

Die Bauherrschaft liebt Naturstein, der im Innenraum, in der Fassade und natürlich in der Gestaltung der Außenanlagen Verwendung fand und so deutliche „natürliche“ Akzente im Entwurf gesetzt hat.

Einfamilienwohnhaus in Habscheid

Die besondere Lage am steilgeneigten Südwesthang bietet für den Bewohner eine unverbaubare Aussicht. Gleichzeitig waren bei diesem Projekt das maßvolle Einfügen in die Landschaft und die Wirkungen auf das Landschaftsbild die Schwerpunktthemen, die in der Gestaltung (Stufung) der Außenanlagen berücksichtigt wurden.

Einfamilienwohnhaus in Elcherath

Ein Haus mit Ausblick und der Öffnung hin zur Sonne - Nachhaltigkeit, Energieeffizienz – aber auch der Blick für die Schönheit der Eifel sind Themen des Entwurfs.