Regenrückhaltung

Regenrückhaltebecken sind künstlich angelegte Becken, um kurzfristig in großen Mengen anfallendes Niederschlagswasser vorübergehend zu speichern, damit es verlangsamt in das nachfolgenden Gewässer eingeleitet wird und dieses nicht zu sehr belastet.

Aktuell arbeiten wir an folgenden Regenrückhaltebecken:

  • Versickerungsmulden (NBG Steinertsbach in Prüm)
Plütscheid

Vier Versickerungsmulden

Habscheid

Regenrückhaltebecken mit Regenüberlaufbecken als Fangbecken

Eigelscheid

Versickerungsmulden

Bleialf/Wutschert

Raubettmulde

Winterspelt

Regenüberlaufbecken und Regenrückhaltebecken