Öffentlicher Hochbau

Wir lösen für unsere Auftraggeber alle fachlichen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Fragen. Durch diesen ganzheitlichen, interdisziplinären Planungsansatz sichern wir eine nachhaltige und soziale Zukunft unserer Dörfer und Städte.

Architektur für Bürger und Bürgerinnen kann und muss Beispiel sein, (Bau-) Geschichte eines Ortes aufzugreifen und in die Zukunft zu transformieren. Wir wollen Lebensqualität in gestalterischer Vielfalt schaffen, Baukultur zeigen und Heimat prägen. Auch hier ist der Siedlungsraum und die umgebende Struktur und Landschaft für uns das Maß, nach dem wir uns richten.

Dorfgemeinschaftshaus Weinsheim

Der eigenwillige Baukörper zeigt gegenüber dem Merkzeichen Kirche seine besondere Stellung als ein weiteres öffentliches Gebäude im Dorf. Der Funktionsteil spiegelt mit seiner klaren Baustruktur die Baukultur der Eifel, der ausgelagerte Saalbau dagegen spricht eine sehr junge Architektursprache.

Dorfgemeinschaftshaus Esch

Die Erweiterung der alten Schule in Esch erfordert den respektvollen Umgang mit einem Solitär aus der Gründerzeit. Der neue Saalbau ordnet sich „unter“ und steht gleichzeitig selbstbestimmt und modern.

Dorfgemeinschaftshaus Wallersheim

Durch den Umbau des Funktionsbaus aus den 70er Jahren (ehemalige Schule) hat das Gebäude im dörflichen Kontext eine neue Betonung und Aufwertung zum Dorfgemeindehaus erfahren.